11 Songs mitten ins Herz

 

Willi Brausch veröffentlicht sein erstes Solo Album „Bunde Hunde“.

 

Eine Hommage an die Pfalz und das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen. Willi Brausch zeigt mit seinem ersten Solo-Album die emotionale Seite seines vielfältigen Wirkens als Musiker und Songwriter.

 

Das Album bietet tiefe Einblicke in das Leben des Songwriters und bekennenden Vorderpfälzers, der vor allem dann zu seinen Idolen und Idealen steht, wenn jene drohen, ins Abseits zu geraten. Dies gilt für den Fußball, („Moin Oba, Fritz Walter, Un Isch“), genauso wie für die Menschen, deren Schicksal und Geschichten weitestgehend unsichtbar in unserer Gesellschaft verhallen: „Fer Wen Isch Sing“ / „Für Wen Ich Singe“ ist nicht nur die zum Nachdenken anregende Schlusspointe des Mundart-Albums, sondern zeigt durch die hochdeutsche Übersetzung des Titels auch den Stellenwert, den dieses Thema für Willi Brausch darstellt.

 

Alle 11 Songs des Albums zeigen vielfältige und authentische Einblicke hinter die vermeintlich raue Schale des Musikers, und es scheint fast, als möchte er mit diesem Album dem Leben etwas zurückgeben. Es ist ein innehaltender, teilweise autobiographischer Rückblick, und ein „Dankeschön“ an die Erfahrungen, die der Musiker in seinem bewegten Werdegang bisher gemacht hat. „Bunde Hunde“ ist deswegen auch weitaus mehr, als eine Liebeserklärung an seine Vorderpfälzer Heimat und die Menschen, die Ihm nahestehen. Nichts wird verschönt, weniges bleibt unausgesprochen und dennoch steht am Ende ein großes „Ja“ zum Leben und purer Optimismus. Mit anderen Worten genau das, was man hinlänglich als „Pfälzer Lebensfreude“ versteht.

 

Die durchgängige akustische Gitarre, die nur mit einer leisen Mundharmonika, und ab und an mit wenigen Rhythmus-Elemente passend ergänzt wird, lassen dem Sänger und seiner eindrucksvollen Stimme den angemessenen Raum für die kräftigen, nachdenklichen und vor allem eindringlichen Texte, mit denen Brausch sein Leben, und das Pfälzer Lebensgefühl treffend skizziert. Dabei sind die Songs des 54-jährigen Musikers angenehm weit entfernt vom populären Mainstream und bilden vielleicht gerade deswegen eine willkommene Abwechslung zur modernen Popkultur.

 

Brausch erzählt mit seinem Solo-Album facettenreiche Geschichten, und schafft mit Pfälzer Mundart eine Atmosphäre, die nicht nur Ohr, Herz und Hirn erreicht, sondern auch dortbleibt.

 

Die CD gibt's bei:

 

 

Kaufhaus Birkenmeier Musikhaus Musicant Fein-Stick Online unter:
Speyerer Str. 21

Kanalstraße 8

Schnurgasse 36 www.audionomy.de
67227 Frankenthal 67227 Frankenthal 67227 Frankenthal iTunes
Tel: 06233 8880 Tel: 06233 21777 Tel: 06233 8897873 Amazon

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Willi Brausch